Gestern fand die 5. Auflage des Lech-Mindel-Cup statt, zum ersten mal in Landsberg in Josis Billard Snooker Dart Kicker Lounge, der neuen Spielstätte des TSV Landsberg.
Dabei erwischten die Landsberger einen äußerst schlechten Start und gerieten zwischenzeitlich mit 0-7 Matches in Rückstand.
Erst dann schien es besser zu laufen, das Momentum schien zu kippen und man kämpfte sich auf 8-11 Matches heran.

So entwickelte sich der Cup zum Ende hin doch noch spannend wie jedes Jahr, womit diesmal niemand mehr gerechnet hätte.
In der letzten Spielrunde mussten die Landsberger alle 3 Matches gewinnen, um auszugleichen und ein entscheidendes letztes Teammatch zu forcieren, was jedoch nicht mehr gelang.

So gewann der PBC Mindelheim am Ende doch klar mit 14-8 und holt den Cup damit nach 2 sieglosen Jahren wieder nach Mindelheim, wo der Cup auch nächstes Jahr wieder ausgetragen wird.

Alle Ergebnisse sowie die Cup-Hostorie findet Ihr hier.

Glückwunsch an das Siegerteam bestehend aus Scholz Federico, Scholz Marino, Darabos Sascha, Weiser Peter und Müller Fridolin!