Am vergangenen Wochenende fand in Kissing die Bezirksmeisterschaft Snooker der Herren mit reger Landsberger Beteiligung statt.

Nach und nach schieden die Landsberger Spieler aus dem Turnier aus. Lediglich Thomas Lichtenstern konnte sich durch eine solide Gesamtleistung, in dem er auch ein 40er Break zeigte, bis ins Halbfinale vorkämpfen. Dort war allerdings dann auch Schluss und er belegte insgesamt den vierten Platz.

Dieser vierte Platz reichte jedoch, um sich für die zur Bayerische Meisterschaft zu qualifizieren.

Gratulation!